NEWS


Klosterneuburger Ski Stadtmeisterschaft 2019:  Saisonfinish am Hochkar

© Verena Jura
© Verena Jura

Am Samstag, dem 23. März fanden bei herrlichen frühlingshaften Temperaturen die Klosterneuburger Ski Stadtmeisterschaften am Hochkar statt.

Die  Ski-begeisterten KlosterneuburgerInnen zwischen fünf und fünfundfünfzig Jahren bezwangen die Riesenslalom Rennstrecke am Draxlerjoch.

Die Klosterneuburger Ski Stadtmeister 2019 sind gekürt

Bei den Erwachsenen siegten  die ehemalige Weltcup Rennläuferin  Christiane Mitterwallner (Stadtmeisterin 2019 Damen) und SCK 1912 Präsident Gerhard Hrebicek (Stadtmeister 2019 Herren). Bei den Schülern waren Alexa Kainrath (Mädchen) und Maximilian Hrebicek (Buben) siegreich. Platz 1 in der Familien-Wertung ging an Familie Hrebicek, gefolgt von Familie Jura (2.) und Familie Schäfer (3.).

Bei der anschließenden Siegerehrung mit Gruppeneinteilungen nach FIS Regeln, wurden die Zukunftspläne der Skisektion des SC Klosterneuburg 1912 von den Sektionsverantwortlichen Christiane Mitterwallner und Martin Schäfer präsentiert.

„Schüler fahren Ski Rennen“ - Initiative für den Klosterneuburger Ski Nachwuchs

Der Kinder & Jugend Ski-Kader wird im Herbst mit Trainingseinheiten in der PVS Kritzendorf starten und soll mit Ski-Wochenenden am Hochkar, in Schladming und in weiteren NÖ Skigebieten die Jugend, aber auch deren Eltern mitreißen und zum Skifahren bewegen. Durch günstige Mitgliedschaften beim SC Klosterneuburg 1912 wird den KlosterneuburgerInnen die Möglichkeit geboten, die vielen Vorteile eines ÖSV Mitgliedes zu genießen.

Diese Initiative richtet sich an Kinder und Jugendliche von 5-15 Jahren und startet im Oktober 2019. Alle Informationen zu den Aktivitäten für den Klosterneuburger Skinachwuchs unter:  https://www.scklosterneuburg.at/ski-1/  bzw. Anfragen ab sofort unter: ski@scklosterneuburg.at

 

 


21. Golf Charity im GC Schloss Schönborn, 18.05.19

Am 18. Mai 2019 findet zum 21. Mal das Golf Charity Turnier im Golfclub Schloss Schönborn statt. Auch heuer freuen wir uns wieder auf zahlreiche Beteiligung, spannende Golfrunden und ein schönes Beisammensein!

 

Hier geht es zur Pressemitteilung von 2018!


SPORTS FOR LIFE! - MULTI-SPORTCAMP in TULLN

Multi-Sportcamp Tulln

 

Sports For Life! (kurz SFL!), eine Initiative des European Brand Institutes unter der Führung von Dr. Gerhard Hrebicek, wird im kommenden Jahr in Tulln aktiv. Zielsetzung ist die Förderung von Sport in Wirtschaft und Gesellschaft, insbesondere  für den sportlichen Nachwuchs in Tulln. SFL!  will gemeinsam mit den bestehenden Sportvereinen Sport in Tulln „sichtbarer“ machen  und für ein besseres Sport-Image in der Stadt sorgen. 

 

Der Wahl-Tullner Gernot Zirngast,  Vorstandsmitglied von SFL!, wird künftig federführend im Verein in Tulln fungieren. Ihm liegt es besonders am Herzen, den Vereinsnamen Sports For Life! als Lebensmotto verstärkt in den Köpfen der Tullner Bevölkerung zu verankern. Mit seinen Starcamps im Fußball - in Zusammenarbeit mit dem FC Tulln – ist er bereits seit vielen Jahren fixer Bestandteil im Tullner Sportkalender. 

 

Erstes Multi-Sportcamp für Kinder von 7 bis 12 Jahren in Tulln - 5 Sportarten in 5 Tagen

 

Als Initiator und Organisator des ersten Tullner Multi-Sportcamps vom 22. bis 26. Juli 2019 vertritt Zirngast dabei mit SFL! die Fußballsparte. 

Download
Multi Sportcamp Tulln Pressemeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.8 KB

Die anderen Sportarten werden durch die örtlichen Vereine und deren Trainer repräsentiert und die Kinder werden von den Trainern beim Camp in der jeweiligen Sportart professionell betreut. Das Multi-Sportcamp Tulln wird im Bundesschulzentrum stattfinden, wo es durch die Unterstützung der Stadtgemeinde Tulln hervorragende infrastrukturelle Voraussetzungen vorfindet, die eine Durchführung des Camps bei jeder Witterung  gewährleisten. Tennis, Handball, Schwimmen und Leichtathletik sind neben Fußball die Sportarten, die von allen Kindern jeweils einen Tag lang ausgeübt werden. Die Auf- und Einteilung der Kinder  erfolgt in fünf Gruppen und wird gemeinsam vor dem Camp-Start vorgenommen. 

 

Teilnahmeinformation

 

Kinder, die bei diesem Camp dabei sein wollen, sollten als Grundvoraussetzung ein gewisses sportliches Talent aber vor allem die Freude am Sport mitbringen. Eine Mitgliedschaft in einem Sportverein ist nicht Bedingung.

Anmeldungen werden ab März 2019 möglich sein und der Preis des Sportcamps wird 149 Euro betragen. Darin sind neben der täglichen Betreuung (Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr) auch die Mittags-Verpflegung, ein Camp-Shirt und sämtliche Trainingsutensilien mit Ausnahme der Sportbekleidung enthalten. Sponsoren erhalten neben den Werbemöglichkeiten auch einen Gratisteilnahmeplatz für ein Kind  ihrer Wahl.



Skitag am Stuhleck, 20.02.16


Skiausflug Obertauern

Weitere Bilder in der Galerie